inlingua Ingolstadt und Abensberg

Von links: Johanna Schlierf (Inhaberin), Wolfgang Schlierf (Schulleitung Abensberg), Barbara Schlierf (Schulleitung Ingolstadt)

Qualität seit 1968

Die inlingua Sprachenschule e.K. wurde 1968 gegründet. Sie ist ein inhabergeführtes Bildungsunternehmen (Schulleitung siehe Foto rechts) und lebt von ihrer persönlichen Atmosphäre mit dem hohen Qualitätsanspruch eines internationalen Netzwerkes.

inlingua Ingolstadt und Abensberg bietet zertifizierte Qualität

Wir sind ein durch die Hanseatische Zertifizierungsagentur (HZA) zertifiziertes Bildungsunternehmen und werden in regelmäßigen Audits kontrolliert.

DIN EN ISO 9001:2008 bescheinigt inlingua Ingolstadt und Abensberg kontrollierte Unternehmensprozesse und ein schlüssiges Qualitätsmanagementsystem. Mit der Zertifizierung nach SGB III / AZAV besitzt inlingua Ingolstadt und Abensberg die Zulassung, Maßnahmen zur Arbeitsförderung (bspw. Englischkurse mit Bildungsgutschein) durchzuführen. 

telc-Zertifizierung

Seit 2010 ist inlingua Ingolstadt und Abensberg Lizenzpartner von telc (The European Language Certificates) und ist damit Prüfungszentrum für alle, die eine telc-Prüfung ablegen möchten. Damit beweist inlingua Ingolstadt und Abensberg nicht nur, dass sie die von telc geforderten hohen Qualitätsstandards erfüllen, sondern unterstreicht noch einmal mehr, dass bei inlingua jedes Sprachtraining mit strukturiertem Lehrplan auf ein bestimmtes Lernziel hin durchgeführt wird.
Weitere Informationen finden Sie unter www.telc.net.

anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Bestätigenweitere Informationen